Paar gewinnt eine Million auf der Rubbelloskarte der National Lottery dank ihrer hungrigen Katze.

RubbellosDie Lotterie-Millionäre Andrew und Paula Hancock sehen aus wie die Katzen, die die Creme leckt.

Das begeisterte Paar, dass den glücklichen “Ingwer-Tom” umarmte, erzählte, wie Andrew die 1 Million Pfund gewinnende Rubbelloskarte kaufte, nachdem er eine Dose Whiskas mitgenommen hatte. Rubbellose kann man übrigens auch online kaufen. Die besten Anbieter für Rubbellose finde Sie hier.

Andrew fuhr zu seiner lokalen Tankstelle, vergaß aber, die normale Hühnerleckerei für den sechsjährigen Kater “Shorty” zu kaufen.

Stattdessen bekam er etwas Benzin und das £5 Monopoly Millionaire Rubbellos.

Rubbellos
£5 Monopoly Millionaire Rubbellos

Andrew, 46, der mit Paula, 43, ein Cateringunternehmen leitet, erklärte: “Wir hatten eine arbeitsreiche 12-Stunden-Schicht gehabt und ganz das Essen vergessen, also sagte ich, dass ich aussteigen muss um etwas zu besorgen.

“Der Plan war, das Auto mit Benzin zu füllen und dann das Katzenfutter zu holen.

“Aber während ich für das Benzin bezahle, kaufte ich die Rubbelloskarte und setzte mich dann in das Auto.

“Dann wurde mir klar, dass ich das Katzenfutter vergessen hatte…. Ich dachte, ich kratze das ab, bevor ich wieder reingehe.

“Ich kratzte das Glückssymbol – eine Ente – ab und konnte nicht glauben, was ich da sah.

“Ich schaute und schaute wieder und fing an, ein wenig heiß zu werden, als mir klar wurde, dass ich gewonnen habe. Ich habe es etwa sieben- bis achtmal überprüft.

Andrew, der in den vergangenen Wochen zwei £100-Gewinne mit der gleichen Art von Rubbellos hatte, fuhr direkt nach Hause – ohne Katzenfutter -, um Paula und ihrem Sohn Xavier, 12, die Nachricht zu übermitteln.

Paula sagte: “Er kam nach Hause und schrie: “Paula, Xavier, komm schnell”.

“Wir rannten beide hinein und er stand einfach da mit breiten Beinen und Armen in der Luft und sagte: “Ich habe eine Million Pfund gewonnen!

“Ich sah ihn nur an und sagte: “Bist du sicher? Lass mich mal sehen. Er sagte: “Ich weiß, wie Rubbellose funktionieren.

Nachdem ein Camelot-Beamter den Sieg bestätigt hatte, kamen Paula’s Eltern vorbei und die Familie blieb bis in die frühen Morgenstunden auf und trank Pimm’s zum Feiern.

Dem inzwischen ernsthaft hungrigen “Shorty”, der laut dem Paar “bereits das Leben des Luxus lebt”, wurde eine Dose Schinken gegeben.

Andrew sagte, der Moggy, der “mich wie ein Kuscheltier liebt und mich gerne zum Spielen beißt”, würde ab jetzt nur noch erstklassig speisen.

Paula fügte hinzu, dass ihr geliebtes Haustier zu Hause ein großer Softy sei, aber “mag einen Kampf und hält alle nachts wach”.

Sagte sie: “Er gewinnt nicht immer und kommt oft humpelnd, mit fehlenden Teilen.”

Die Paare, von Mansfield, Notts, werden eingestellt, um ihre Hypothek weg zu zahlen und können ein neues Haus nach dem 24. Juli Gewinn aufbauen.